L600 – Leserbrief Werner Berger

2252 - Werner Berger SPD SandhausenLeserbrief zu „L600 Sandhausen gibt auf“

Noch ist nicht alles verloren. Bei diesem „ Mensch ärgere dich„ mussten nun viele erkennen, dass nur 4 Figuren in die Häuschen passen. Da wurde kräftig überzogen. Jetzt wird es Zeit diese Standpunkte zu Resetten, also auf Null zu stellen.

Die Umweltverbände sollten sich an einen Tisch setzen und ihre Ideologie glaubhaft vereinigen. Die politischen Mandatsträger der Stadt Heidelberg sollten zum Wohle der Stadt und deren Einwohner entscheiden und nicht dagegen. Das Regierungspräsidium und das Land BW sollten einen rechtssicheren Vertrag mit gerechter Belastungsverteilung erarbeiten und dann gäbe es Gewinner. So wie es jetzt ist, gibt es nur Verlierer.

Die Einwohner der Gemeinde Sandhausen sollten sich nicht so leicht geschlagen geben. Wir, die SPD Gemeinderatsfraktion, wollen noch nicht alles als verloren hinnehmen. Es muss doch Möglich sein, dass die Vernunft, der Mensch und die Natur im Einklang sind.

Berger Werner SPD Sandhausen

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=55082

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen