Landfrauen zeigten sich großzügig: 500 Euro für Sozialfonds Leimen

6453 - Landfrauen Leimen Spende

v.l.: 1. Vorsitzende Renate Müller, Bürgermeisterin Claudia Felden, 2. Vorsitzende Gudrun Rückemann, im Hintergrund die Landfrauen Leimen

(mu 08.01.2016) Damit hatte Bürgermeisterin Claudia Felden nicht gerechnet. Bei den Landfrauen Leimen hielt sie am 7. Januar 2016 im Bergbräu Leimen einen Vortrag über die Stadtentwicklung Leimen, als ihr am Ende von der 1. und 2. Vorsitzenden ein Scheck über 500 € für den Sozialfonds der Stadt überreicht wurde. Die sichtlich erfreute Bürgermeisterin dankte den Landfrauen für diese großzügige Spende: „Wir freuen uns natürlich über jede Spende, die uns hilft, zu helfen. Wenn man aber dazu so unerwartet angenehm überrascht wird, freut es doppelt!“

Der Leimener Weihnachts- und Sozialfonds unterstützt mit scheinbar auch kleinen Beträgen Menschen, die sich gerade in der Weihnachtszeit mit ihren Sorgen und Problemen nicht mehr zu helfen wissen. Dank dieser gelebten Solidarität kann man auch in Zukunft daran denken, in Not geratenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern in Leimen schnell und unbürokratisch zu helfen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74699

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen