„Laufender Seniorenbus“ gewinnt den Ehrenamtspreis der Evangelischen Heimstiftung

(nu – 24.2.20) Seit März 2019 gibt es ihn, den „laufenden Seniorenbus“. Ein Projekt des Nußlocher Vereins Lichtblick e.V. und des Pflegeheimes „Haus Rheinblick“ der Evangelischen Heimstiftung.

Es begann mit der Idee unseres Gründungsmitgliedes Peter Layer, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen z.B. Demenz oder Gehbehinderungen etc. die Möglichkeit zu geben, ihren Ort Nußloch mit Rollator oder Rollstuhl lebendig zu erfahren. Die Idee stieß auf Begeisterung und Zustimmung der Hausdirektion Sandra Pfeifer, die sofort Ihre Zustimmung zu dem Projekt gab und seitdem „rollt“ der Seniorenbus jeden Mittwoch durch Nußloch.

Den Mittwochvormittag mal ganz anders zu verbringen.

Die Lieben in netter Gesellschaft und mit ehrenamtlicher Begleitung im Rollstuhl schiebend, am Rollator oder vielleicht sogar noch Hand in Hand alte Wege wieder gehen, wieder teilhaben am Leben außerhalb des Heims. Es ist eine wahre Freude, die Freundschaften die dadurch entstehen, nette Gespräche, Situationen und Begegnungen.

Ein wunderbares Projekt welches nicht zuletzt aufgrund eines weiteren, wichtigen Bausteins funktioniert: Heike Stegmaier, die als Ehrenamtskoordinatorin des Seniorenheims ein wichtiges Bindeglied zwischen Heim und Ehrenamtlichen darstellt, sorgt für einen reibungslosen Ablauf und ein harmonisches Miteinander unter allen Beteiligten.

Sie war es dann letztendlich auch, die die Idee hatte, den „laufenden Seniorenbus“ bei dem Wettbewerb um den „Ehrenamtspreis“ anzumelden.

Als wir dann eine Gratulationsnachricht erhalten haben, dass der Freundeskreis e. V. der Evangelischen Heimstiftung, das Projekt nominiert und wir den ersten Platz gewonnen haben, konnten wir es kaum fassen.

Also fuhren wir alle gemeinsam nach Stuttgart, auch wenn bedauerlicherweise deshalb an diesem Tag der laufende Seniorenbus ausfallen musste.

In der Kategorie „Demenzfreundliche Kommune gestalten“ wurde uns am 06. November dann im Rahmen der Ehrenamtsbeiratssitzung in der Zentrale in Stuttgart der Preis überreicht. Tausend Euro erhalten wir für das Projekt und können somit den einen oder anderen Wunsch der Bewohner erfüllen.

Damit kommt dem ehrenamtlichen Engagement noch einmal eine wichtige Bedeutung und Wertschätzung zu. Nicht nur den Bewohnern tut es gut aktiv am gesellschaftlichen Leben teil zu haben, sondern auch jeder Ehrenamtliche berichtet vom eigenen Nutzen – das Gefühl etwas Gutes zu tun. 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127706

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13878-Leimen-macht-Mut-1_01 13878-Leimen-macht-Mut-1 13878-Leimen-macht-Mut-3 13878-Leimen-macht-Mut-5 13878-Leimen-macht-Mut-4 13878-Leimen-macht-Mut-6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen