Leimen: 12-jähriges Mädchen von Hund gebissen – Zeugen gesucht

Blaulicht(pol – 24.4.15)  Am frühen Donnerstagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, wurde ein 12-jähriges Mädchen in der Wilhelm-Haug-Straße in Höhe der Bushaltestelle von einem Hund angefallen und in den Unterarm gebissen.

Der bislang unbekannte Hundeführer zog sein Tier zurück und ging weiter, ohne sich um das verletzte und weinende Kind, das bei dem Angriff gestürzt war, zu kümmern.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Ca. 20 – 30 Jahre, ca. 170 cm, hellhäutig, mittelbraune Haare. Der Hund sah aus, wie ein Schäferhund.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090 in Verbindung zu setzen. (pol)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=62541

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen