Leimen: 13.000 Euro Sachschaden bei Unfall – beide Autos nicht mehr fahrbereit

2124 - Polizeibericht(pol – 17.3.17) An der Kreuzung Schwetzinger-/Adam-Müller-Straße stießen am Donnerstagmorgen gegen 7.40 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte den Unfall ein 49-jähriger Opel-Fahrer, der einem ordnungsgemäß fahrenden VW-Fahrer die Vorfahrt nicht eingeräumt hatte.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Verursacher klagte bei der Unfallaufnahme über Verletzungen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten machten den Einsatz des Bauhofs der Stadt Leimen erforderlich. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf 13.000 Euro.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=89346

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen