Leimen: 15-jähriges Mädchen von Hund gebissen – Zeugen gesucht

2124 - Polizeibericht(pol – 20.10.15) Vom Hund einer bislang unbekannten Halterin wurde am Montag im Berta-Benz-Weg im Stadtteil St. Ilgen ein 15-jähriges Mädchen gebissen. Die 15-Jährige befand sich zwischen 16.30 und 16.45 Uhr in Höhe des Spielplatzes, als zwei
Frauen mit einem Hund an der Leine vorbei kamen. Nachdem das Mädchen um Erlaubnis gefragt hatte und das Tier am Rücken streichelte, schnappte der Hund zu und zwickte die 15-Jährige im Gesicht. Die beiden Frauen gingen weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Das Mädchen musste in einer Heidelberger Klinik ambulant behandelt werden. Angaben zu den Frauen bzw. zu dem Hund konnte die Geschädigte nicht machen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06224/17490 beim Polizeiposten in Leimen zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=70833

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen