Leimen: 17-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt – Unfallverursacher flüchtet

2124 - Polizeibericht(pol – 29.7.14) Leicht verletzt wurde eine 17-jährige Radfahrerin aus Nußloch bei einem Unfall am Montag kurz vor 9 Uhr an der Kreuzung K 4156/Theodor-Heuss-Straße/Hansastraße. Die Radfahrerin war auf dem Rhe- und Radweg von der B 3 kommend in Richtung St. Ilgen unterwegs. Eine bislang unbekannte Autofahrerin fuhr in gleicher Richtung und bog nach rechts in die Theodor-Heuss-Straße ein, ohne der Radlerin den Vorrang einzuräumen. Die 17-Jährige musste voll abbremsen und stürzte auf die Straße. Die Autofahrerin fuhr ohne anzuhalten weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus konnte die 17-Jährige wieder entlassen werden. Bei dem Auto soll es sich blauen Kombi mit HD-Kennzeichen gehandelt haben, am Steuer soll eine Frau gesessen haben. Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Heidelberg übernommen, weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich unter Telefon 06221/174-4140 zu melden.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=51792

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen