Leimen: 58-jähriger Arbeiter abgestürzt und schwer verletzt

2124 - PolizeiberichtLeimen/Rhein-Neckar-Kreis: 58-jähriger Arbeiter abgestürzt und schwer verletzt; Ursache unbekannt; Feuerwehr Leimen zur Bergung im Einsatz

Ein 58-jähriger Arbeiter stürzte am Montagvormittag auf einem Firmengelände in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Der Mann war gegen 8.45 Uhr in rund 12 Metern Höhe auf einem Gerüst mit Demontagearbeiten an einem vorübergehend stillgelegten Drehofen des Zementwerks beschäftigt, als er aus bislang unbekannten Gründen vom obersten Gerüstplateau vier Meter tief auf das nächste darunterliegende Gerüstplateau stürzte.

Die Leimener Feuerwehr barg den Mann mit einer Drehleiter aus acht Metern Höhe und brachte ihn mit einer mobilen Rettungsschale nach unten.

Nach seiner notärztlichen Behandlung wurde der 58-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert.

Das Gewerbeaufsichtsamt wurde eingeschaltet. Die Ermittlungen zur Unglücksursache dauern an.

 

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=58349

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen