Leimen: 58-jähriger Mann greift Polizeibeamte bei Kontrolle tätlich an

(pol – 19.3.21) Bei einer Personenkontrolle am Donnerstag kurz vor 19 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße In der Heidelslach hat ein 58-jähriger Mann einen Polizeibeamten tätlich angegriffen und diesem dabei in die Hand gebissen.

Die Polizei war zuvor verständigt worden, nachdem sich der Mann über einen längeren in der Nähe aufgehalten und damit eine Frau verängstigt hatte. Bei der Kontrolle reagierte der Mann sofort aggressiv und händigte erst nach mehrfacher Aufforderung seinen Ausweis aus. Da er anschließend weglaufen wollte, wurde er festgehalten. Dabei setze er sich massiv zur Wehr.

Letztendlich gelang es, den Mann zu überwältigen und ihm Handschließen anzulegen. Ein Atemalkoholtest auf dem Polizeirevier ergab einen Wert von über 0,6 Promille. Nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann auf freien Fuß gesetzt. Er wird nun wegen tätlichem Angriff auf Polizeibeamte zur Anzeige gebracht.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=137668

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen