Leimen: Auseinandersetzung in Gemeinschafts-Unterkunft; vier Verletzte

2124 - Polizeibericht(pol – 4.8.16) In einer Gemeinschaftsunterkunft in der Markgrafenstraße kam es am späten Mittwochnachmittag zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier afghanischer Familien. Mit fünf Streifen wurde die Unterkunft angefahren, um die Situation zu beruhigen. Zwei Rettungswagen waren bereits vor Ort, die rund 100 Bewohner befanden sich vor dem Gebäude auf der Straße.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand gerieten kurz nach 17 Uhr  zwei Frauen aus bislang unbekannten Gründen in Streit und prügelten
aufeinander ein. In diesen Streit mischten sich noch zwei Männer ein, die sich ebenfalls schlugen. Alle vier wurden mit Verletzungen in Kliniken gebracht. Beide Frauen blieben stationär. Was der Auslöser der Auseinandersetzung war, bedarf noch weiterer Recherchen.

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzungen hat der Polizeiposten Leimen aufgenommen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82470

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen