Leimen: Auto angefahren und von der Unfallstelle geflüchtet

(pol – 6.2.20) Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstag (04.02.) ein in der Turmgasse vor der Turmschule zwischen 12 und 13 Uhr geparktes Auto hinten rechts touchiert und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Die Turmgasse ist bei Schulschluss zwischen 12.15 und 13.30 Uhr durch Poller gesperrt. Ein Zeuge hatte zwar einen Knall gehört, konnte diesen jedoch zunächst nicht zuordnen. Ein Angestellter der Stadt Leimen fuhr kurz nach den Knall aus der Turmgasse und öffnete dazu die Poller. Die Fahrerin eines weißen Mini Cooper nutzte die Gelegenheit und fuhr aus dem abgesperrten Bereich heraus.

Ob dieses Fahrzeug in Verbindung mit dem Unfall steht ist nicht bekannt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=127122

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen