Leimen: Betrunkener Fahrzeugführer gefährdet andere Fahrzeuge

2124 - PolizeiberichtHeidelberg-Pfaffengrund/Kirchheim/Leimen – Betrunkener Fahrzeugführer gefährdet andere Fahrzeuge – Geschädigte/Zeugen gesucht

(pol – 21.02.2015  13:32) – Leimen Nußloch Sandhausen. Ein Pkw mit auffälliger Fahrweise wurde am 20.02.2015 gegen 12:00 Uhr der Polizei auf der L 543 / K 9706 von HD-Pfaffengrund in Richtung HD-Kirchheim gemeldet.

Zeugen teilten mit, dass ein Mercedes Schlangenlinien fuhr und dabei auch mehrmals auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei mussten mehrere Fahrzeuge ausweichen, um einen Unfall zu verhindern. Beamte des Polizeirevier Wiesloch konnten den Fahrer schließlich an seiner Wohnanschrift in Leimen antreffen.

Bei dem Fahrer handelt es sich um einen 74 jährigen Mann der unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Scheinbar stand der Mann auch noch unter dem Einfluss verschiedener Medikamente. Der Mann musste nun seinen Führerschein abgeben und bekommt eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Das Polizeirevier Wiesloch sucht nun diejenigen Fahrzeuglenker, die von dem Mann bei der Fahrt gefährdet wurden. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06222 / 57090 beim Polizeirevier Wiesloch oder unter 0621/1740 beim Polizeipräsidium Mannheim zu melden.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=59868

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen