Leimen: Eine Verletzte und Sachschaden von 15.000 Euro nach Verkehrsunfall

2124 - Polizeibericht(pol – 14.08.2014)

Eine Verletzte und Sachschaden von rund 15.000.- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag in der Rohrbacher Straße.

Gegen 9.45 Uhr fuhr eine 31-jährige Toyota-Fahrerin von der Bürgermeister-Lingg-Straße in den Kreuzungsbereich der Rohrbacher Straße ein und kollidierte dabei mit einer 52-jährigen VW-Fahrerin, die von der Schwetzinger Straße nach links in die Rohrbacher Straße abgebogen war. Die 52-Jährige zog sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=52207

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen