Leimen: Es sind wieder Einbrecher unterwegs! Gaststätten bevorzugt!

Wer die Rubrik „Unerwünschtes“ regelmäßig ließt, dem stellen sich schon wieder die Haare auf! Nach der letzten Einbruchserie war es verhältnismäßig ruhig geworden. Doch das hat sich leider wieder geändert: Am 19. Februar meldete der Polizeibericht einen Gaststätteneinbruch, am 22. Februar einen Wohnungseinbruch und heute nun wieder das:

Unbekannter Täter versucht in Gaststätte einzubrechen – weitere Zeugen gesucht.

2124 - Polizeibericht(pol 25.2.14) – Am Dienstagmorgen versuchte ein bislang unbekannter Täter in eine Gaststätte in der Rohrbacher Straße / Georgimarktplatz einzubrechen. Ein Anwohner hatte um 3 Uhr die Polizei informiert, nachdem er durch Geräusche aufmerksam geworden war. An der Rückseite des Gebäudes konnten an einer Türe mehrere frische Hebelspuren festgestellt werden. Die Scheibe war gerissen, aber noch intakt. Vermutlich wurde der Einbrecher durch einen vorbeikommenden Zeitungsausträger bei der weiteren Tatausführung gestört. Der Zeuge sah noch einen jüngeren schlanken Mann, der in Richtung Turmgasse weglief. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 bei der Polizei in Wiesloch zu melden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45963

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen