Leimen: Frontalcrash auf B3 mit mehreren Verletzten

2124 - Polizeibericht(pol – 28.4.16)  Ein 41-Jähriger verursachte am Donnerstagvormittag auf der B3 einen Verkehrsunfall, bei dem er und zwei weitere Personen verletzt wurden. Der BMW-Fahrer war kurz nach 11.30 Uhr auf der K4155 aus Richtung Leimen kommend unterwegs und
wollte auf die B3 auffahren.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und krachte frontal in einen entgegen kommenden Hyundai. Ein hinter diesem fahrendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Hyundai auf. Der 41-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Der 76-jährige Hyundai-Fahrer und dessen Beifahrerin wurden ebenfalls verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere ihrer Verletzungen gibt es noch keine Erkenntnisse. An den Fahrzeugen war Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro entstanden.

Der BMW und der Hyundai wurden abgeschleppt. Die Fahrbahn musste gereinigt werden. Die B3 war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt, hier kam es zu kurzzeitigen Verkehrsstörungen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=78882

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen