Leimen: Fußgängerin beinahe von Auto erfasst und durch Sturz schwer verletzt

(pol – 22.4.22) Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am Mittwoch gegen 16:15 Uhr ohne anzuhalten weiter, nachdem er beim Linksabbiegen von der Hirtenwiesenstraße auf die Rohrbacher Straße beinahe mit einer 87-jährigen Fußgängerin kollidierte, woraufhin diese stürzte und sich schwer verletzte.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Die 87-Jährige wollte die Rohrbacher Straße an einer grünen Ampel überqueren, als sie fast von dem Auto erfasst wurde. Sie versuchte der Kollision durch einen Schritt zur Seite zu entgehen, kam hierbei jedoch zu Fall und verletzte sich schwer. Passanten eilten der Frau zu Hilfe und verständigten den Rettungsdienst.

Das Polizeirevier Wiesloch sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Autofahrer geben können und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 06222/5709-0 zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148672

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen