Leimen: Gartenhäuser aufgebrochen – Zwei Täter auf frischer Tat ertappt

2124 - Polizeibericht(pol – Die Polizei konnte am Mittwochmorgen in einer Kleingartenanlage im Bereich des Wiesenweges zwei Männer festnehmen, die kurz zuvor in mehrere Parzellen eingebrochen sein sollen.

Eine Zeugin hatte gegen 1.30 Uhr den Notruf gewählt, da sie aus einem der Gartenhäuschen verdächtige Geräusche wahrgenommen hatte.

Es konnte festgestellt werden, dass die Türen und Fenster zu mehreren Häuschen der Anlage aufgebrochen worden waren.

Im Rahmen der Fahndung nahmen die Beamten zwei Männer, 29 und 37 Jahre, fest, die neben diversen Flaschen alkoholischer Getränke einen Gartenzwerg bei sich trugen.

Zwei weiteren Personen, einem Mann und einer Frau, gelang die Flucht. Die beiden Festgenommenen mussten mit aufs Revier. Da sie nach Alkohol rochen, wurde ein Test durchgeführt, welcher bei beiden einen Wert von über 3 Promille ergab. Sie mussten die Nacht in der Gewahrsamszelle verbringen.

Wie viele Einbrüche in der Kleingartenanlage dem 29-Jährigen und dem 37-Jährigen zugeordnet werden können, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die Hinweise auf die beiden unbekannten Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=77953

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen