Leimen: Nach Straßenverkehrs-Gefährdung – Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

2124 - Polizeibericht(pol – 24.5.17) Zu einer Straßenverkehrsgefährdung kam es am Samstag, den 20. Mai auf der Bundesstraße 3 bei Leimen.

Eine 34-jährige Nußlocherin war gegen 20:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der B 3 in südlicher Richtung unterwegs, als in Höhe von Leimen ein
von hinten kommender Pkw mit hoher Geschwindigkeit aufschloss und im unmittelbaren Anschluss den Wagen der Frau überholte, ohne auf den entgegenkommenden Fahrzeugverkehr zu achten. Nur indem die 34-Jährige und auch der Gegenverkehr nach rechts auswichen, konnte ein Unfall verhindert werden.

Der rücksichtslose Raser soll in einem blauen Kompaktwagen (Golf-Klasse) unterwegs gewesen sein. An dem Fahrzeug waren MA-Kennzeichen angebracht.

Die Ermittler des Polizeireviers in Wiesloch sind nun auf der Suche sowohl nach dem entgegenkommenden Fahrzeuglenker als auch nach einem vor der Geschädigten fahrenden BMW-Führer. Beide Fahrzeugführer kommen als Zeugen/Geschädigte in Betracht und werden gebeten, die Polizei unter 06202/5709-0 anzurufen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=91952

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen