Leimen: Nötigung im Straßenverkehr – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

2124 - Polizeibericht(pol – 17.10.17) Ein Volvo-Fahrer war am Montag kurz nach 12 Uhr in der Rohrbacher Straße unterwegs und musste beim Abbiegen in die Schwetzinger Straße wegen querenden Fußgängern anhalten, so dass der hintere Teil seines Autos auf die Fahrbahn der Rohrbacher Straße ragte.

Hierüber war ein Renault Megané-Fahrer so erbost, dass er bei der anschließenden Hinterherfahrt in Richtung Stralsunder Ring mehrmals
die Hupe betätigte und als kein Gegenverkehr herrschte, den Volvo schließlich überholte und bis zum Stillstand abbremste. Der aus einer
Neckar-Odenwald-Gemeinde stammende Renault-Fahrer hielt am Fahrbahnrand an, fotografierte den Volvo-Fahrer mehrmals, der jedoch seine Fahrt fortgesetzt hatte.

Der Fahrer eines Opel Zafira müsste das Geschehen beobachtet haben und könnte Angaben machen. Dieser bzw. weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=97537

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13271-Rathausstürmung-Dilje-18 13271-Rathausstürmung-Dilje-17 13271-Rathausstürmung-Dilje-16 13271-Rathausstürmung-Dilje-15 13271-Rathausstürmung-Dilje-14 13271-Rathausstürmung-Dilje-13

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen