Leimen radelt für gutes Klima: Interview mit Stadtradel-Star Dr. Peter Anselmann

Dr. Peter Anselmann

(mu – 17.5.18) Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Leimen ist vom 09.06.-29.06. mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Leimen arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Dr. Peter Anselmann ist das Aushängeschild des Leimener Gemeinderates für diese Aktion, er ist unser STADTRADEL-Star. Hier ein kurzes Porträt im Kurzinterview:

  1. Name: Dr. Peter Anselmann
  2. Wohnort: Leimen
  3. Alter: 53
  4. Beruf: Diplomphysiker
  5. Arbeitsstelle in: Walldorf
  6. Zu meiner Arbeitsstelle sind es…9,5 km
  7. Den Weg zur Arbeit lege ich… mit dem Fahrrad zurück.
  8. Das ganze Jahr? Natürlich, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!
  9. Ich pendle mit dem Rad, weil… es bei begrenzter Freizeit die einfachste Möglichkeit ist, sich jeden Tag zu bewegen, der Verzicht aufs Auto gut für die Umwelt ist und Radfahren bei dem Verkehrsaufkommen in unserer Region einfach entspannter ist als Autofahren.
  10. Am liebsten fahre ich mit dem… Trekking-Rad.
  11. Mein schönstes Raderlebnis: Jedes Frühjahr im April/Mai morgens die Störche auf den Walldorfer Wiesen zu begrüßen.
  12. Meine Empfehlung für die Radtour am kommenden Wochenende: Von Leimen aus für die kurze Tour die Leimbachroute über Wiesloch, Dielheim bis Balzfeld in den Tierpark. Für die längere Tour die Leimbachroute in die andere Richtung über Oftersheim, Schwetzingen, Brühl bis an die Mündung des Leimbach in den Rhein und wer möchte noch einen kurzen Abstecher auf die Kollerinsel.
  13. Der Grund warum ich STADTRADEL-Star wurde ist,… zu zeigen, dass es gerade in unserer Region mit den kurzen Wegen im dicht besiedelten Rhein-Neckar-Kreis auch mal drei Wochen völlig ohne Auto geht.
  14. Der STADTRADEL-Star verzichtet im Juni für 3 Wochen ganz auf´s Auto. Fällt es schwer 3 Wochen durchzuhalten? Ich glaube nicht, dass es mir schwer fallen wird, zumal die Jahreszeit mit den langen Tagen ideal fürs Radfahren ist.
  15. Wie meldet man sich beim STADTRADELN an? Ganz einfach: Ab auf die Webseite unter www.stadtradeln.de, seine Kommune auswählen, registrieren und bei einem bestehenden Team mitmachen oder gleich ein eigenes Team als Kapitän gründen! Mein Team sind die „Schwarzen Radler“

OberBürgermeister Hans D. Reinwald hofft auf eine rege Teilnahme aller BürgerInnen, ParlamentarierInnen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Michael Sauerzapf – Telefon 06224 704 179, Email [email protected]

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=105268

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes