Leimen: Rennradfahrer zieht sich bei Sturz schwere Verletzungen zu

(pol – 20.4.22) Am Dienstagvormittag kurz nach 9 Uhr fuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Rennrad auf der Ochsenbacher Straße in Richtung Bammental. Kurz vor der Einmündung in den Diamantweg verlor der Radfahrer die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte nach bisherigem Ermittlungsstand vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit allein beteiligt zu Boden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Durch den Sturz erlitt der Mann schwere Verletzungen in Form von Brüchen und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Der getragene Schutzhelm dürfte den Mann vor schwereren Kopfverletzungen geschützt haben. Zeugen, welche den Sturz beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Heidelberg unter Tel.: 0621/174-4111 in Verbindung zu setzen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148626

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen