Leimen: Rollerfahrer gestürzt und in Klinik eingeliefert

2124 - Polizeibericht(pol – 15.4.15) Mit Prellungen und Schürfwunden wurde am Mittwochnachmittag ein 55-jähriger Rollerfahrer in eine Klinik eingeliefert.

Der Mann wollte gegen 14 Uhr mit seinem Zweirad von der Auffahrt Leimen/St. Ilgen auf die B 3 auffahren und übersah dabei, dass sich auf der B 3 ein Fahrzeugstau gebildet hatte. Um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu vermeiden, leitete der 55-Jährige eine Vollbremsung ein, worauf er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Der Roller schlitterte anschließend an den Fahrbahnrand, kollidierte aber mit keinem Fahrzeug. Der Sachschaden an dem Zweirad ist gering.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=62069

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen