Leimen: Straßenbahn kollidiert mit Auto – Zwei Verletzte und 55.000 € Schaden

(pol – 6.5.22) Am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr kollidierte im Kreuzungsbereich Rohrbacher Straße / Luisenstraße eine Straßenbahn mit einem Hyundai, wobei die beiden Insassen des Hyundais leicht verletzt wurden.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Der 25-jährige Autofahrer wollte von der Rohrbacher Straße nach rechts in die Luisenstraße abbiegen, missachtete die Vorfahrt der rechts neben ihm fahrenden Straßenbahn und wurde auf der Beifahrerseite erfasst. Der 25-jährige Fahrer sowie dessen 26-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht und mussten mit Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer der Straßenbahn als auch die Fahrgäste blieben unverletzt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 55.000 Euro. Der Hyundai war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Während der Unfallaufnahme musste ein Teil der Rohrbacher Straße kurzzeitig voll gesperrt werden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=149116

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen