Leimen aus der Vogelperspektive:
Der perfekte Überblick aus dem Riesenrad

(fwu – 18.9.17) Diese 46. Leimener Weinkerwe ist wirklich etwas ganz Besonderes. Deutlich größer als in den Vorjahren und mit etlichen Attraktionen mehr. Wobei dabei natürlich das 30 m Riesenrad in jeder Hinsicht besonders herausragt.

Wenn man einmal einen wirklichen weiten Blick auf Leimen aus der Vogelperspektive werfen möchte, so kann man dies mit dem Riesenrad auf ausgesprochen preiswerte Art und Weise erreichen. Man hat nicht nur einen wunderbaren Überblick über die Leimener Innenstadt und die Kerwe selbst, sondern der Blick geht aus dieser Höhe weit ins Land hinaus bis zum Pfälzerwald.

Ein weiterer, wirklich ins Auge springender Höhepunkt der Kerwe ist die in diesem Jahre erstmals stattfindende Illumination des Rathauses. Auch diese kann man natürlich besonders schön aus dem Riesenrad sehen, da jedoch dieses ebenfalls in bunten Farben und mit tollen Lichteffekten in der Dunkelheit strahlt empfiehlt sich zusätzlich noch ein längerer Blick aus der richtigen Perspektive am Abend auf beide Attraktionen. Und wenn dann heute Abend zusätzlich noch das Feuerwerk mit bunten Raketen in den Himmel schießt, so ist dies der krönende Abschluss einer wirklich außergewöhnlich schönen Kerwe.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=96257

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen