Leimen: Unter Alkoholeinwirkung Unfall verursacht und abgehauen

2124 - Polizeibericht(pol – 14.7.14) – Beim Rückwärtsausparken in der Bgm.-Weidemaier-Straße touchierte am Sonntag gegen 17.20 Uhr ein 45-jähriger Autofahrer aus Leimen einen geparkten BMW, richtete Schaden von 2.000 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt. Ein Zeuge hatte den Crash beobachtet und sogleich den Geschädigten alarmiert. Gegen 18 Uhr kehrte der 45-Jährige an die Unfallstelle zurück, stritt allerdings eine Unfallbeteiligung ab. Die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft fest und ordneten eine Überprüfung an, die immerhin 1,08 Promille ergab. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Dieser wird zusammen mit der Anzeige an die Staatsanwaltschaft Heidelberg weitergeleitet.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in unserer KategorieUnverwünschtes

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=51004

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen