Leimen: Versuchter Handyraub – Unbekannter bedroht Opfer – Zeugen gesucht

2124 - Polizeibericht(pol – 20.11.15) Wie der Polizei erst später mitgeteilt wurde, kam es bereits am Dienstag, 10.11.2015 gegen 19.30 Uhr am Bahnhof St. Ilgen-Sandhausen zu einem versuchten Handyraub. Eine 22-jährige Frau wartete auf Gleis 1 auf die S-Bahn in Richtung Heidelberg, dabei hielt sie ihr Handy in der Hand. Ein bislang unbekannter Täter fuhr mit einem Fahrrad zwischen der Bahnsteigkante und der jungen Frau vorbei und versuchte, das Handy zu entreißen. Da das Opfer das Handy festhielt, wurde sie mehrere Meter mitgezogen, letztendlich ließ der Täter von seinem Vorhaben ab.

Nachdem die 22-Jährige den offensichtlich alkoholisierten Täter im Wartehäuschen zur Rede stellte, bedrohte und beleidigte der Täter die Geschädigte.  Im weiteren Verlauf stiegen der Täter und das Opfer in die zwischenzeitlich eingetroffene S-Bahn, wo beide am Heidelberger Hauptbahnhof wieder ausstiegen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei in Heidelberg zu melden.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72721

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen