Leimen: Vorfahrtsverstoß – Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

(pol – 4.1.23) Am Dienstagvormittag gegen 11:45 Uhr wurde ein 8-jähriges Kind bei einem Verkehrsunfall in der Tinqueux-Allee leicht verletzt. Die Fahrerin eines Hyundai hatte hierbei den von rechts, aus der Bürgermeister-Weidemaier-Straße kommenden und bevorrechtigen Ford übersehen und es kam zum Unfall.

Das Kind befand sich ordnungsgemäß gesichert auf der Rückbank des Fords und wurde durch den Aufprall leicht verletzt, eine Behandlung im Krankenhaus war jedoch nicht erforderlich.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=157109

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen