Leimen: Zeugen bei Straßenverkehrs -gefährdung gesucht

2124 - Polizeibericht(pol –) – Leimen Nußloch Sandhausen.

Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt der Polizeiposten Leimen gegen einen 52-jährigen Autofahrer.

Der Mann war am Sonntagnachmittag zwischen 14.15 und 14.30 Uhr mit seinem Toyota Picnic auf der L600 von Gaiberg, Richtung Leimen unterwegs.

Nach dem Ortsausgang Lingental überholte der 52-Jährige in einer Kurve erst einen Lancia, der mit einer Familie besetzt war und dann einen schwarzen Nissan Qashqai, mit einem bislang unbekannten Fahrer.

Um eine Kollision des Toyota mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, mussten der Nissan- und der Lancia-Fahrer stark abbremsen. Auf einem Parkplatz kam es, aufgrund des Vorfalls, anschließend zu Streitigkeiten der Beteiligten.

Um die Art der Beteiligung zu klären, bittet die Polizei, dass Zeugen des Vorfalls sich beim Polizeiposten Leimen unter Tel.: 06224/ 17490 oder beim Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/ 57090 melden.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=61300

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen