Leimener Firma Geohand erhält Förderpreis

v.l.n.r.: Frank Timmers, Iris Polster, Stefan Bösebeck, Thaier Al-Madani

v.l.n.r.: Frank Timmers, Iris Polster, Stefan Bösebeck, Thaier Al-Madani

(ft) Die Geohand GmbH ist ein junges Unternehmen im Bau-/ Sanierungs- und Ingenieurwesen und wurde Ende 2014 von Dipl. Ing. Thaier Al-Madani (Inhaber und Geschäftsführer), Manuel Hasenfuß und Alexander Baumann gegründet und ist inzwischen im ganzen Rhein-Neckar-Kreis und darüber hinaus tätig.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt zurzeit im Bereich Altbausanierungen, Komplettsanierungen, Innenausbau, Messebau, Projektbau und Raumdesign. Das Spektrum reicht dabei von einer einfachen Renovierung einer Mietwohnung bis hin zu einer Komplettsanierung eines Mehrfamilienhauses mit Außenanlage.

Das Team setzt sich aus einem Netzwerk verschiedener Spezialisten (Ingenieuren, Architekten, Tischlern, Raumausstatter und Elektromeistern) zusammen und kann somit zu jeder Aufgabe die richtigen Ideen und individuellen Lösungen bieten – die Firma Geohand GmbH begleitet Ihre Kunden bei den Sanierungsprojekten von A-Z.

Beraternetzwerk büro-X.org fördert KMU in Deutschland

Am 01.08.2015 startete das Bewerbungsverfahren um das X.Förderprojekt 2015/16, für das sich Unternehmen mit bis zu 15 Mitarbeitern bundesweit bewerben konnten. Das Beraternetzwerk büro-X.org aus dem nordrhein-westfälischen Hückeswagen will damit einem Unternehmen die Möglichkeit geben, sich auf dem Weg zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 begleiten zu lassen.

Die Beratung ist kostenlos, koordiniert wird das Projekt über die Netzwerkleitung. „Wir stellen ein kleines Beraterteam zur Verfügung. Dieses wird dem Unternehmen zur Seite stehen und es bis zur Zertifizierung führen. Frau Iris Polster, Beraterin für Qualitätsmanagement und Koordinatorin für den Rhein-Main-Bereich wird vor Ort das Unternehmen tatkräftig unterstützen. Unsere Berater werden alle zum Bestehen des Zertifizierungsaudits notwendigen Aufgaben gemeinsam mit dem ausgewählten Unternehmen bearbeiten.“ erklärt Stefan Bösebeck, Netzwerkleiter, „Bereits in den letzten vier Jahren haben wir das Förderprojekt erfolgreich durchgeführt. Die Zertifizierung ist aber ausdrücklich keine Teilnahmevoraussetzung.“ Im Rahmen des Bewerberverfahrens konnte sich das junge Leimener Unternehmen Geohand durchsetzen und ist somit Träger des Förderprojektes X.Förderprojekt.2015|16.

Im Beratungsmarkt ist dieses Projekt einmalig und bietet die Chance für das ausgewählte Unternehmen sich nicht nur auf eine Zertifizierung vorzubereiten und ein Zertifikat nach DIN EN ISO 9001 zu erlangen, sondern sich optimal auf dem Markt zu positionieren. Zudem wird das Förderprojekt u.a. auf social media Plattformen wie Facebook, XING, Twitter usw. kommuniziert bzw. begleitet.

Leimens Wirtschaftsförderer Frank Timmers nahm an der feierlichen Preisübergabe teil und gratulierte dem jungen Unternehmen Geohand auch im Namen der Stadtverwaltung zur Verleihung des Förderpreises.

Kontakt:
Geohand GmbH
Theodor-Heuss-Strasse 71
69181 Leimen
Tel: 06224 – 9255-123
[email protected]and.de
www.geohand.de

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=77706

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen