Leimener Halloween-Haus bereitet sich auf blutrünstigen Piratenüberfall vor

Einmal im Jahr, am Ende des zehnten Monats, verwandelt sich ein Haus in der Dresdner Straße, in Leimen, zu einem ganz schaurigen Ort.  So auch dieses Jahr, nun zum 6. Mal. Auf Grund des ersten kleinen Jubiläums (5 Jahre HHL), wird es eine kleine Besonderheit geben. Das Halloween Haus Leimen hat sich nun einem Thema zugewandt – Piraten.

Für dieses Projekt, suchen wir noch einige Dekoelemente. Vorzugsweise kostenfrei, als Sachspende, gegen kleines Geld oder gerne auch nur leihweise.  Gesucht werden:

  • Holzfässer
  • Holzkisten (keine Truhen)
  • Taue, Öllampen oder kleine Laternen
  • Fischernetz
  • Bambushölzer (ggf. Pflanzen)
  • Palmenblätter (ab Oktober)

Solltet Ihr etwas in diese Richtung haben, würden wir uns über eine Nachricht mit Bild, per Facebook, freuen. Trotz der derzeitigen Situation, darf das bekannte „Trick or Treat“ stattfinden. Wir bitten schon jetzt darum, auf gegenseitige Rücksicht zu achten und sich an die allgemeine Hygieneetikette zu halten. Ebenso mit den Autos nicht in der Straße zu parken, sondern auf den Supermarktparkplätzen im Stralsunder Ring (Fußweg 5 Minuten).

Bleibt gesund!

Kleine Einblicke, der letzten Jahre und einen Trailer gibt es auf unserer Facebook Seite: www.facebook.com/HalloweenHausLeimen

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=133047

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen