Leimener Radballer mit gutem Rückrundenstart

Foto: Archiv

(db – 4.5.17) Zum Rückrundenauftakt in der 2. Radball Bundesliga mußte die Leimener Mannschaft in Denkendorf antreten und konnte dabei voll überzeugen. Das RSV Duo Dorian Doroftei / Felix Heil mußte gegen drei Spitzenteams antreten und zog sich toll aus der Affäre.

Zum Auftakt traf man auf den Dritten aus Iserlohn und war gleich voll auf der Höhe. Nach gutem und spannenden Spiel mußte man sich aber 1:3 geschlagen geben. Danach war der Tabellenzweite Leeden der Gegner, dem man in der Vorrunde noch klar unterlegen war. Sehr gute Deckungsarbeit und überlegte Angriffe sicherten am Ende einen doch etwas überraschenden aber verdienten 3:2 Sieg.

Im letzten Spiel gegen die routinierte Mannschaft aus Kassel-Nordshausen zeigten die beiden Leimener, daß sie in punkto Cleverness einiges dazugelernt haben. Nach einer erneut starken Vorstellung siegte das Leimener Duo mit 3:2 und holte somit insgesamt 6 Pluspunkte.

Mit insgesamt 20 Punkten steht der RSV Leimen auf dem 9. Tabellenplatz der 2. Bundesliga mit 5 Punkten Abstand zum ersten Abstiegsplatz, allerdings sind es auch nur 3 Punkte zum 4. Tabellenplatz. Es liegt also alles dicht gedrängt zusammen. Das verspricht Hochspannung am nächsten Spieltag, der am 27. Mai in der Radsporthalle Leimen stattfindet.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=90975

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen