Senioren-Advent mit Auftritten von Cha-Cha-Club, Kinderchor, Zementwerk-Chor und SFK

Bürgermeisterin Claudia Felden

(fwu – 12.12.23) Der diesjährige gemeinsame Seniorenkonvent von Leimen und St. Ilgen fand am vergangenen Freitag in der St. Ilgener Aegidiushalle statt. Bürgermeisterin Claudia Felden begrüßte die Senioren in Vertretung des verhinderten Oberbürgermeisters Hans Reinwald. Sie wies darauf hin, dass es in dieser Zeit voller Krisen nicht gerade einfach sei, unbeschwert die Adventszeit zu begehen. Dennoch rief sie die Senioren dazu auf, nicht den Mut zu verlieren und an die segensbringende Weihnachtszeit zu glauben und diese zu genießen.

Kinderchor des Pestalozzi Kindergartens


Kinderchor des Pestalozzi Kindergartens

Die Auftritte auf der Bühne der Aegidiushalle begannen mit dem Kinderchor des Pestalozzi Kindergartens unter der Leitung von Jeanette Kunoth. Die von ihnen dargebotenen Weihnachtslieder berührten die Herzen der Anwesenden, die begeistert Beifall klatschten. Im Hintergrund waren viele Eltern, Großeltern und Verwandte zu sehen, die mit Kameras und Handys diesen Auftritt für die Zukunft festhielten.

Cha-Cha-Clubs unter der Leitung von Diana Rosa Desch

Schon traditionell gehört zum Senioren-Advent der Auftritt des Cha-Cha-Clubs unter der Leitung von Diana Rosa Desch. Die Damen dieser Tanzgruppe waren mit Begeisterung dabei und zeigten einen Auszug aus ihrem wöchentlich stattfindenden Tanz-Trainingsprogramm, zu dem jederzeit auch neue Teilnehmer hinzustoßen können, um zu erleben, dass Tanzen nicht nur Spaß macht, sondern auch jung hält.

Sängerbund Zementwerk Leimen


Günter Frey rechts mit Akkordeon

Der Sängerbund des Zementwerkes unter der Leitung von Günter Frey erfreute das Publikum mit traditionellen Weihnachtsliedern. Dabei konnte das Publikum nicht anders, als leise mitzusingen. Der ganze Charme einer traditionellen Weihnacht mit ihren typischen Liedern kam hier zum Tragen und berührte die Herzen.

Helferinnen und Helfer der AWO Leimen und St. Ilgen

Die Bewirtung des Nachmittags hatten die AWO Leimen und AWO St. Ilgen übernommen. Nach den Auftritten gab es Kaffee und Kuchen, darunter Linzer Torte, Stollen und einen Topfkuchen. Auch die Gemeinderäte gehörten zu den Gästen der Veranstaltung.

Nach der Kaffee- und Kuchenunterbrechung sorgte eine kleine Formation der Stadt- und Feuerkapelle für die weitere musikalische Begleitung des Nachmittags. Die eingesetzten Kräfte des Roten Kreuzes wurden erfreulicherweise nicht benötigt und konnten den Nachmittag ungestört genießen.

Ihnen und den anderen Ehrenamtlichen gebührt der Dank für eine schöne Veranstaltung zum Advent in der Stadt Leimen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=172622

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Mattern Optik - Banner 300 - 4

OFIS-Banner_300x120
Autoglas300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Gallery

199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-51 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-50 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-49 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-48 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-47 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-46 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-45 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-44 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-43
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen