Leimener Service: Schminkspiegel an Haltestellen – Aschenbecher an Bäumen

Georgi-Marktplatz

Neue Aschenbecher

(fwu – 1.4.18 – Aprilscherz) Auch Kleinigkeiten vermögen es, das Leimener Stadtbild nachhaltig zu verbessern. Zum Beispiel durch mehr Sauberkeit im öffentlichen Bereich, der auf dem Georgi-Marktplatz unter anderem dadurch erreicht wird, dass an insgesamt 7 Schutzgittern der dortigen Bäume Aschenbecher angebracht wurden. Raucher können dort jetzt ihre Kippen loswerden und werfen diese (hoffentlich!) nicht mehr einfach so in die Gegend.

Leimens Tierschützer sehen bei der Art der verwendeten Aschenbecher allerding Probleme und forderten ein anderes Modell. Viele Insekten sähen die runden Löcher (für die Kippen) als ideale Nistplätze an und würden in ihren ihre Eier ausbrüten. Die spätere Einbringung von Kippen würde dann sowohl die Insekten als auch die junge Brut töten. Die Stellungnahme eines sachverständigen Entomologen dazu steht noch aus.

Bei der Einweihung des ersten Schminkspiegels in der Rathaussstraße.

Eine weitere kleine aber wichtige Verbesserung für das Stadtbild stellen die für alle ÖPNV-Haltestellen geplanten (Schmink)-Spiegel dar, die es den dort Wartenden (m/w) ermöglichen, vor dem Einstieg in ein öffentliches Verkehrsmittel noch einmal das Aussehen zu prüfen und ggf. die Frisur oder das Kopftuch zu richten oder den Lippenstift nachzuziehen.

Der erste solche vandalismussichere Metallspiegel wurde in einer kleinen Feierstunde mit musikalischer Untermalung in der letzten Woche an der Bushaltestelle in der Rathausstraße eingeweiht. Sollte diese Möglichkeit gut angenommen werden, ist an die Ausstattung aller Leimener ÖPNV-Haltestellen mit diesem neuen Service vorgesehen.

Auch überregional (z. B. Postillion, MAD, Pardon) fand diese bisher in Deutschland einmalige Installation von Spiegeln an ÖPNV-Haltestellen Aufmerksamkeit, u.a. auch deswegen, weil man mittels dieser Spiegel während des Wartens auch sehen kann, was hinter einem passiert. Dies erhöht die Sicherheit im Öffentlichen Raum. Diskutiert wurde im Hinblick auf diesen Vorteil im Vorfeld auch die Verwendung eines konvexen Spiegels, weil dieser einen größeren Überblick nach hinten verschafft, ein bei KFZ-Rückspiegeln häufig verwendetes Verfahren. Die Nachteile konvexer Spiegel bei der Nutzung als Schminkspiegel überwiegen allerdings so deutlich, so dass man sich in Leimen für plane Spiegel entschieden hat, so Stadtsprecher Michael Ullrich.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=103140

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen