Leimener Weihnachtsmarkt fällt aus – Vereine stimmen Absage einhellig zu

(mu 22.10.20) Am Dienstag, dem 20. Oktober 2020 trafen sich Stadtverwaltung und Vereinsvertreter im Rose-Saal in Leimen, um zu diskutieren, ob und falls ja wie der Weihnachtsmarkt 2020 stattfinden kann. Letzten Endes kam man dann aber zum einhelligen Ergebnis, den Weihnachtsmarkt wie in den umliegenden Städten und Gemeinden auch in Leimen abzusagen.

„Wir bedauern diese Entscheidung natürlich sehr“, so Oberbürgermeister Hans Reinwald. „So gerne wir unseren Weihnachtsmarkt durchgeführt hätten – es geht nicht. Die aktuelle Entwicklung der ansteigenden Infektionszahlen und die dadurch notwendigen Einschränkungen bei Veranstaltungen lassen dies nicht zu. Wir können bei den zu erwartenden Besucherzahlen nicht die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln garantieren, von den Abstandsregeln ganz zu schweigen. Die Gesundheit der Bevölkerung ist ein hohes Gut, das wir keinesfalls gefährden wollen.“

Angeregt wurde aber, im kommenden Jahr eine Ersatzveranstaltung ins Auge zu fassen. Über die Details, so waren sich alle einig, werde man im Januar noch einmal sprechen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134556

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen