Leserbrief Dr. Scheurich: Zur Nichtnominierung von Joachim Buchholz

2381 - Scheurich querStadtrat Buchholz war nie mein Fall und ich glaube, wir hatten uns auch nie „richtig lieb“.

Aber er hat sich stets für seine Sache auf seine besondere Weise sehr engagiert eingesetzt. Seine Pressearbeit, war intensiv. So intensiv, dass er damit manche Fraktion mit wesentlich mehr Stadträten überflügelt hat.

Insoweit kann ich die Kräfte, die ihn jetzt abgesetzt haben, nicht verstehen. An dem, was er für seine Ideen geleistet hat, werden sich diese Menschen, so sie denn überhaupt in den Gemeinderat einziehen werden, messen lassen müssen.

Lieber Herr Buchholz, ich hatte – da bin ich ehrlich – gehofft, dass Sie nicht mehr in den nächsten Gemeinderat der Stadt Leimen einziehen. Allerdings nicht wegen interner Intrigen, sondern wegen der politischen einfach besseren Inhalte und Arbeit der anderen Fraktionen. Also im Wettstreit der Visionen für Leimen und seine Bürgerinnen und Bürger. Interne Querelen dagegen sind bitter.

Also Alles Gute………und bleiben Sie gesund.

Gerhard Scheurich

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46819

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen