Leserbrief Ralf Frühwirt: Rathausstraße bleibt Autoterritorium

(rfr – 5.12.23) Das von uns und den Eltern der Turmschule mit Spannung erwartete Online Treffen mit der Diskussion um Alternativen für den Pausenhof brachte zwar Verbesserungen für die Schüler, aber daran, dass sich auch in der Rathausstraße alles nach dem Auto richten muss änderte sich nichts. Die Schule hat nun die Wahl entweder am Mauritiusplatz den städtischen Teil zu nutzen, oder den Platz vor dem Gasthaus Krone.

Da die beiden Möglichkeiten direkt an die Straße angrenzen und deshalb aus Sicherheitsgründen abgetrennt werden müssen, haben wir also demnächst für mehrere Jahre einen kleinen Kinderzoo in der Stadtmitte. Hoffentlich vergisst man nicht die „Füttern verboten“ Schilder anzubringen.

Aber im Ernst, man hätte nicht auf diese Lösung aus dem Rathaus warten müssen, um zu wissen um was sich auch im Stadtkern alles dreht und das sind nicht die Schulkinder. Einen neuen attraktiven Schulhof kann man innerhalb eines Jahres fertig stellen. Wenn man allerdings erst darauf warten muss, dass die Tiefgarage darunter gebaut wird, kann das lange dauern.

Noch weiß man nicht ob es einen Investor für das Stadthaus gibt, und wenn es ihn gibt, weiß man nicht, ob er zu den gleichen Bedingungen dort einsteigt, wie der Verflossene, und ob er dann auch gleich zu bauen beginnt. Das sind Unwägbarkeiten, die von der Stadtverwaltung gerne klein geredet werden, um möglichst den Druck aus der Bevölkerung zu nehmen. Ähnlich positiv wurde auch der künftig zweigeteilte Pausenhof verkauft. Jubelstürme bleiben aus, genau wie große Proteste.

Wir gehen immer noch davon aus, dass mit einer Sperrung der Rathausstraße der beste Schutz und die größtmögliche Bewegungsfreiheit für die Schulkinder gegeben ist. Den Einwand, dass die Elterntaxis dann am Eingang der Rathausstraße ein Chaos veranstalten, lassen wir nicht gelten. Wenn man eine vernünftige Alternative bietet, und das Personal, das man jetzt dafür einsetzt die Kinder sicher über die Straße zu bringen zur Abwehr von PKW nutzt, lässt sich die Situation sicher beherrschen.

Wenn man denn will.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=172304

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

OFIS-Banner_300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Autoglas300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Woesch 300x120

Gallery

199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-51 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-50 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-49 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-48 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-47 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-46 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-45 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-44 199115-Fasnachtsumzug-Karneval-Nussloch-43
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen