Marc Pfertzel wechselt von Union Berlin zum SV Sandhausen

SV Sandhausen LogoBerlin/Sandhausen (sim – 22.4.14). Zweitligist SV Sandhausen kann den ersten Neuzugang für die bevorstehende dritte Serie in der zweithöchsten deutschen Spielklasse vermelden. Vom 1. FC Union Berlin wird der rechte Außenverteidiger Marc Pfertzel zum SV Sandhausen wechseln. Der 32-jährige Franzose, in Mulhouse im Elsass geboren, absolvierte in den letzten drei Jahren bei den „Eisernen“ insgesamt 84 der 102 Zweiligaspiele. Beim VfL Bochum war er zuvor 72 Mal in der Bundesliga im Einsatz und auch beim AS Livorno in der italienischen Serie A gehörte er in der Defensivabteilung zu den verlässlichen Stammkräften sowohl beim Aufstieg wie auch beim Erhalt der obersten Spielklasse in Italien.

Sein Drei-Jahres-Vertrag bei Union aus dem Berliner Stadtteil Köpenick läuft am 30. Juni dieses Jahres aus. Beim SV Sandhausen hat er einen Einjahresvertrag mit zweimaliger Option unterzeichnet. Er ist für die vakant werdende Außenbahnposition im rechten hinteren Bereich vorgesehen, wo Julian Schauerte durch seinen Abgang ja eine Lücke hinterlässt. „Wir haben schon längere Zeit Marc beobachtet“, so Geschäftsführer Otmar Schork, „denn wir sind der Meinung, dass er zu uns passt. Die vertragliche Situation ließ eine frühere Verpflichtung allerdings nicht zu“.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=47959

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen