Mathe-AG für die 5. Klassen des Friedrich-Ebert-Gymnasiums

Ein vielzitierter Mathe-Lehrerspruch besagt: „Für Mathematik sind drei Dinge sehr wichtig: üben, üben, üben.“ – Da das Üben zu Hause jedoch oft langweilig ist und man auf sich gestellt auch nicht alle Fehler gleich findet, hat das FEG im Schuljahr 2020/21 erstmals eine Mathe-AG für die Stufe 5 eingerichtet, finanziert durch das Jugendbegleiterprogramm Baden-Württemberg. Eine Fortführung des Projekts im kommenden Schuljahr wird angestrebt.

Gerade nach den langen Unterrichtsunterbrechungen in Klasse 4 im Frühjahr wollten wir den neuen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 helfen, die nötigen Rechenfertigkeiten zu trainieren und ihre Kenntnisse aus der Grundschule aufzufrischen.

Glücklicherweise erklärten sich mehrere äußerst kompetente Schülerinnen und Schüler aus Klasse 11 bereit, die Arbeitsgemeinschaft zu leiten. Viele von ihnen haben in den letzten Jahren durch die erfolgreiche Teilnahme an Mathe-Wettbewerben unter Beweis gestellt, dass Spaß zu haben und die Welt der Zahlen alles andere als Gegensätze sein müssen.

Für jede 5. Klasse gibt es eine eigene Mathe-AG, die einmal in der Woche stattfindet. Jeweils zwei der älteren Schülerinnen bzw. Schüler fungieren als Mentor. Dabei werden sie von der jeweiligen Mathelehrkraft der Klasse unterstützt und agieren in enger Absprache mit dieser. Die Teilnahme ist freiwillig, so dass i.d.R. eine Gruppengröße von 5 bis 10 Schülerinnen bzw. Schülern besteht.

Durch das Vorbild der „Großen“ und die freundliche Atmosphäre in der AG haben die „Kleinen“ die Hauptsache für schnelle Lernerfolge: Spaß am Rechnen. Dank der kleinen Gruppengröße kann auch auf individuelle Lücken eingegangen werden, zumal regelmäßig diagnostische Tests durchgeführt werden, um den individuellen Bedarf zu ermitteln und gezielt daran arbeiten zu können.

Die AG-Leiter wissen durch ihre langen Jahre am FEG auch gut, wie notwendig es ist, z.B. die Umrechnung der Längeneinheiten zu üben. Und aufgrund dieser Erfahrung können sie die Fünfer überzeugen, dass man das gut gebrauchen kann. Zur Abwechslung und vielseitigen Übung planen sie zudem Mathe-Spiele und Wettrechnen ein, was den Kindern besonders Spaß macht.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135820

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen