Mauritiusplatz strahlt wieder in sommerlichen Glanz – Mit Palmen und Orleander

(fwu – 24.4.20) Leimens jüngster Platz, der in einem Ensemble mit der Mauritiuskirche und ihrem Kirchgarten eine wahrlich gut Figur macht, wurde gestern wieder durch Mitarbeiter der Stadt in seinen sommerlichen Vorzeigezustand versetzt.

Den entscheidenden Akzent setzen hier die in modernen viereckigen Pflanzkübeln aufgestellten Palmen und Oleandersträucher. Die großen Oleandersträucher, die vor einigen Jahre von Gemeinderat Wolfgang Stern gespendet wurden, hatte er  in seinem Garten selbst herangezogen. Die Blütezeit des Oleander erstreckt sich von Mitte Juni bis in den September.

Das wird dann wohl leider der Höhepunkt des Jahres an dieser Stelle sein, wo sonst als Highlight zur Leimener Kerwe Fody’s Berghütte steht. Da die Kerwe aber wohl kaum stattfinden wird – das Oktoberfest in München wurde ja auch schon abgesagt – müssen wir uns da wohl bis 2021 gedulden. 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130121

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen