Meisterschafts-Bergläufe im November

6003 - Gaberdiel(rg – 1.12.15) Nach vielen Jahren startete Ralf Gaberdiel mal wieder bei den Baden-Württembergischen Waldlauf-Meisterschaften in Ötigheim. Der Berglauf auf den Königstuhl mußte diesmal wegen Terminüberschneidung leider zurückstehen. Am Samstag, dem 7. November fiel der Startschuß um 11 Uhr. Ungewöhnlich milde 20°C und schwüle Luft begleiteten die Masterläufer auf ihre 4,9 km lange Strecke. Ralf mußte das Rennen recht flott angehen, um vorne mit dabei zu bleiben, was Ihm auch gelang. Um jede Position wurde hat gekämpft bis ins Stadion. Als Neunter des Laufes bei der BaWü erreichte Ralf als Dritte Badener das Ziel.

Am Volkstrauertag startete Ralf bei den Kreis-Waldlaufmeisterschaften in Rheinau. Im letzten Lauf des Tages ging es über 2 Runden à 2700m. Die nicht einfach zu laufende Strecke war zwar aus den Jahren zuvor bekannt, wurde aber in diesem Jahr erheblich verschärft. Eine Vielzahl von sandigen Anstiegs- und Abwärtspassagen machte diese Piste zu einem kräfteverschlingenden Parcours. Ralf zeigte ein starkes Rennen und errang die Silbermedaille bei den M50.

Eine Woche später stand der letzte Berglauf in der Saison auf dem Programm. Von Maikammer hoch auf den 673 m ü.NN gelegene Kalmitgipfel. Das Wetter war trotz regnerischer Anfahrt am Veranstaltungsort wiedererwarten gut. „Der Berg rief“ und weit über 600 Athleten starteten (kein Regen, aber Gegenwind) auf die 8,1 km lange und mit 505 HM bewährte Strecke. Ralf tat sich diesmal schwerer als in den Jahren zuvor, da die Vorbereitung etwas zu kurz kam, aber er gab sein Bestes. Ab 500 HM gab es dann den ersten Schnee der Saison. Ralf erreichte das Ziel als Elfter, konnte aber seine gute Zeit aus dem Vorjahr nicht verbessen. Unterm Strich konnte er mit seiner Leistung zufrieden sein.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=73204

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen