Menschenkette als Mahnwache gegen das Sterben im Mittelmeer

Bindeglied der Menschenkette in Bruchhausen

(fwu – 21.9.21) Quer durch Deutschland, Österreich und Italien sollte am vergangenen Samstag von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr eine Menschenkette reichen – als Mahnwache für die Menschen, die bisher im Mittelmehr als Flüchtlinge ums Leben kamen.

Gemeindereferentin Ulrike Keßler

Unter den Unterstützern dieser Idee waren auch die Leimener evangelische und der katholischen Kirchengemeinde, der Verein „Leimen ist bunt“ und die SPD Leimen / Sandhausen, die dazu aufgerufen hatten,  in Bruchhausen ein Verbindungsstück dieser Kette von Heidelberg nach Süden zu bilden. Nach der aufwändigen Corona-bedingten Erfassung aller Mitstreiter per Luca-App oder Liste bildete sich kurzzeitig eine ca. 30 Glieder umfassende Menschenkette auf dem dortigen Feldweg.

Lars Castellucci

Anschließend ging es mit dem Fahrrad nach Leimen, wo auf dem Mauritiusplatz gegenüber dem alten Rathaus eine Kundgebung unter dem Titel „Hand in Hand – Rettungskette für Menschenrechte“ durchgeführt wurde. Pfarrerin Natalie Wiesner, die katholische Gemeindereferentin Ulrike Keßler und der 2. Vorsitzende des Bündnisses „Leimen ist bunt“ Dr. Abdul Bari, der selbst vor über 30 Jahren aus Afghanistan zum Studium nach Deuschland kam, ergriffen hier das Wort.

Eva Neuschäfer

Abschließen stellte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci die Position seiner Partei zum Flüchtlingskomplex dar.

Die Kundgebung wurde von Eva Neuschäfer auf der Gitarre mit dem Protestlied „We shall overcome“, das in den 60er Jahren eine wichtige Rolle in der US-Bürgerrechtsbewegung spielte, musikalisch beendet.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=142336

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen