Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast im Rhein-Neckar-Kreis

Landesvater tauschte sich beim kommunalpolitischen Gespräch in Schwetzingen aus und besuchte die GRN-Klinik / Am Abend steht noch ein Bürgerdialog im Wieslocher „Palatin“ an.

Eintrag Goldenes Buch: von links nach rechts: OB Dr. René Pöltl, MP Winfried Kretschmann, Landrat Stefan Dallinger

Hoher Besuch am Donnerstag, 24. September, im Rhein-Neckar-Kreis: Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann besuchte zum zweiten Mal nach 2012 den einwohnerstärksten Landkreis und nahm etliche interessante Informationen mit auf den Heimweg.

Erste Station war das Schloss Schwetzingen, wo er von Landrat Stefan Dallinger und dem Oberbürgermeister der Stadt, Dr. René Pöltl, begrüßt wurde, ehe er sich ins Goldene Buch der Großen Kreisstadt eintrug.

Gleich darauf stand im Mozartsaal ein kommunalpolitisches Gespräch auf dem Programm. „Der Rhein-Neckar-Kreis hat sich mit neuer strategischer Steuerung auf den Weg gemacht, um sich in und über die Metropolregion Rhein-Neckar hinaus als zukunftsfähiger, wirtschaftsstarker und lebenswerter Landkreis zu positionieren“, sagte Landrat Dallinger zu Ministerpräsident Kretschmann gewandt und fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Sie heute in unserem schönen Kreis sind und sich vor Ort über unsere Projekte und Wünsche, aber auch über die Herausforderungen, vor denen der Kreis und seine Kommunen stehen, informieren.“

Und der Ministerpräsident nahm sich Zeit, tauschte sich eineinhalb Stunden mit Kreisrätinnen und Kreisräten, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Abgeordneten aus. Dabei standen aktuelle Themen wie der Ist-Zustand des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) oder die Förderung des Radverkehrs im Rhein-Neckar-Kreis auf der Tagesordnung. Darüber hinaus sprachen die Teilnehmenden auch über die Corona-Pandemie und deren finanzielle Folgen für die Kommunen.

MP Winfried Kretschmann, Landrat Stefan Dallinger, Katharina Elbs (Leiterin der GRN-Klinik Schwetzingen)

Anschließend ging es in der Spargelstadt weiter zur GRN-Klinik, für die der Rhein-Neckar-Kreis verantwortlich ist. Dort ließ sich der Landesvater bei einem Rundgang im kleinen Kreis unter anderem die Internistische Station mit den aktuell sanierten und modernisierten Patientenzimmern sowie die zentrale Patientenaufnahme („Notfallambulanz“), die mit Fördermitteln ausgebaut wurde, mit integriertem Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst zeigen. In der Cafeteria der GRN-Klinik Schwetzingen fand zudem ein Austausch zwischen Kretschmann, Dallinger und GRN-Geschäftsführer Rüdiger Burger zu verschiedenen Themen statt, wobei die Krankenhausfinanzierung naturgemäß im Fokus stand.

„Bei meinem Besuch in den Gesundheitszentren Rhein-Neckar konnte ich mir einen Eindruck davon verschaffen, wie der Kreis den künftigen Entwicklungen medizinischer Versorgung begegnet. Besonders im Zuge der gegenwärtigen Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig vorausschauendes Handeln im Gesundheitswesen ist und ich freue mich, dass die GRN die Herausforderungen der Zukunft aktiv angehen“, betonte Ministerpräsident Kretschmann nach seinem Besuch in der GRN-Klinik.

Am Abend findet im Wieslocher Kongress- und Kulturzentrum „Palatin“ die zentrale Veranstaltung des Kreisbesuchs des Ministerpräsidenten statt. Sowohl Landrat Stefan Dallinger als auch Winfried Kretschmann bedauern außerordentlich, dass wegen der Corona-Pandemie die Teilnehmerzahl für den Bürgerdialog stark eingeschränkt werden musste. Um interessierten Bürgerinnen und Bürger, die nicht im „Palatin“ dabei sein können, dennoch die Möglichkeit eines Austauschs anzubieten, konnten im Vorfeld Fragen an den Ministerpräsidenten eingereicht werden. Diese werden von Kretschmann im Rahmen einer von Gerhard Mandel moderierten Talkrunde thematisiert, ebenso natürlich die spontanen Fragen aus den Reihen der Besucherinnen und Besucher im Stauffer-Saal.

Fotos: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=133828

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen