Mit maximalem Speed und Kurvenlage per Laufrad durch den Parcours

(fwu – 22.5.19) Die jüngsten Rennfahrer mit ihren Laufrädern (!) waren gerade mal 3 Jahre alt! Aber sie waren schon mit absoluter Begeisterung bei der Sache und schossen mit maximaler Geschwindigkeit und rabiater Kurvenlage durch den vom MSC St. Ilgen e.V. im ADAC auf dem Mauritiusplatz abgesteckten Parcour.

Die fröhliche Veranstaltung fand im Rahmen des Rad-Aktionstages am letzten Samstag statt und erfreute die Zuschauer ganz besonders, denn es ging nicht nur schnell, sondern aus sehr lustig zu.

Die Ordner des MSC hatten alle Hände voll zu tun. Denn schnell fahren ist das Eine, aber in welche Richtung und wierum ist das Andere. Und Verkehrsregeln gibt es in dem Alter auf dem Laufrad auch nicht. Deswegen war der Helm Pflicht und oft wurden auch Knieschützer getragen. Auch die Definition „Laufrad“ war nicht absolut – auch auf Minifahrrädern waren Kinder unterwegs – doch keinesfall schneller als die Laufradjünger! Das Gleichgewicht in engen Kurven zu halten kostet halt Geschwindigkeit.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=118770

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen