Mitarbeiter-Ehrung für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Eternit

5344 - Gruppenbild Ehrung Eternit Internet RaRu Presse(mu 01.07.2015) Es ist mittlerweile ein gern geübter Brauch, langjährige Mitarbeiter der Eternit AG im Spiegelsaal des Leimener Rathauses für ihre betriebliche Treue auszuzeichnen. Bürgermeisterin Claudia Felden konnte in Vertretung von Oberbürgermeister Wolfgang Ernst am 29. Juni 2015 diese Tradition fortsetzen und begrüßte neben Herrn Uwe Boxler, dem Werkleiter von Eternit, auch die Herren Benjamin Stärr, Produktionsleiter, Betriebsrat Walter Specht und Alex Wolf von der IHK Rhein-Neckar, die sich eingefunden hatten, um vier Eternit-Jubilare für 25jährige Werkszugehörigkeit auszuzeichnen.

Uwe Boxler würdigte die vier Jubilare im einzelnen. Es handelte sich um

  • Thomas Holtrup, Leiter der Transportlogistik, der für nationale und internationale Projekte verantwortlich zeichnet
  • Michael Schraner, Maschinenführer
  • Gerhard Bräunling, Maschinenbediener und
  • Eugen Wietrzykowski, Mitarbeiter im Palettenlager

Bürgermeisterin Felden betonte, dass eine so lange Betriebszugehörigkeit heute nicht mehr selbstverständlich sei und gratulierte im Namen der Stadt. Alex Wolf schloss sich den Gratulationen an und überreichte die Ehrenurkunde der IHK. Im Anschluss an den „offiziellen Teil“ hatten alle Gäste die Möglichkeit, bei Sekt oder Orangensaft die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen und alte Erinnerungen auszutauschen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=65622

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen