Mitgliederversammlung des BUND – Sorge um den Wald

Foto: Archivbild

(ck – 16.5.23) Bei der Mitgliederversammlung blickten wir zurück auf die Aktivitäten des BUND im Jahr 2022: Klimademonstration, Problematik bei der Brühlwegdüne, Carsharing, Aktionen zur Verbesserung des Nahverkehrs, Teilnahme am Forum „Sandhäuser Zukunftswald“ und ganz besonders der Waldschutz in Sandhausen.

Der BUND Sandhausen macht sich für die Erhaltung des Sandhäuser Waldes stark. Wald ist ein wesentlicher Baustein im Klimaschutz und wichtig zur Dämpfung der Verwüstungswellen in den heißen Sommern.

BUND-Mitglied Herr Dr. K. referierte kurz über die besondere Bedeutung des Waldes für Sandhausen als Naherholungsgebiet. Da es im Ortsgebiet von Sandhausen kaum öffentlich zugängliche Grünflächen und Parks gibt, ist der Wald als Grünoase besonders wichtig. Die Erweiterungspläne des SV Sandhausen sind hier in besonders ungünstiger Konkurrenz mit den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern Sandhausens, die Ruhe und Erholung im Wald suchen.

Da der Wald sich durch den Trocken-und Dürre-Stress wandelt, ist jedes Stück Wald wertvoll. Auch wenn in einem Waldstück viele Bäume abgestorben sind, so ist doch das Biotop aus Pilzen, Kleinstlebewesen und Humus im Boden intakt, so dass für das Klima passende Baumarten leichter wachsen können.

Wenn Wald gerodet wird, so werden Ausgleichsmaßnahmen angekündigt, doch diese brauchen Jahre oder gar Jahrzehnte zur Umsetzung und sind auch nicht unbedingt auf Sandhäuser Gemarkung.
Der BUND Sandhausen  arbeitet weiterhin für langfristige Ziele und Nachhaltigkeit und gute Ideen.


Am Samstag, 20.05.2023, wird Pro-Waldschutz friedlich für den Walderhalt in der Schwetzinger Hardt demonstrieren.

Grund für die friedliche Demonstration ist die Rückkehr des Sandhäuser Gemeinderats zu den ursprünglichen Plänen für die Einrichtung weiterer Fußballplätze und der damit verbundenen Rodung des Erholungswaldes im Schutzgebiet Schwetzinger Hardt. 

Durch das Projekt „Erweiterung Süd“ des SV Sandhausen wird der Druck auf die nur begrenzt verfügbaren Waldflächen drastisch erhöht und es erfolgt ein Eingriff in den Aussenbereich. Das hat Konsequenzen für unsere Umwelt und für das Klima. Luft – und Bodenfeuchte gehen zurück, Lebensräume gehen verloren, Naherholung wird zurückgedrängt.

Wir demonstrierten für den Erhalt der freien Flächen, für die Erhaltung der Schwetzinger Hardt und für unseren größten Klimaschützer, den Wald in Sandhausen. Bitte diesen Aufruf an Familie, Nachbarn, Freunde und Verwandte teilen, denn nur gemeinsam erreichen wir etwas. 

Friedliche Demonstration zum Erhalt des Waldschutzgebiets Schwetzinger Hardt

Samstag 20.5.2023
10:30 Uhr- 12:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Walter-Reinhard-Stadion Sandhausen

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=162009

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Woesch 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen