Mobiltelefon-Sammelkiste jetzt auch in der Stadtbücherei Leimen

Irene Haag, Leiterin der Stadtbücherei und Oberbürgermeister Hans Reinwald

(sb 21.12.2018) Die Nutzungsdauer von smarten Gadgets wird immer kürzer, der Wunsch, das neueste Smartphone zu besitzen wird trotz steigender Preise nicht kleiner. Die hohe Nachfrage führt zur Verknappung von Rohstoffreserven und zu zunehmender Umweltverschmutzung.

Das Unternehmen Mobile-Box hat ein Rücknahmesystem für gebrauchte Mobiltelefone eingeführt und bietet diesen Service nun neben dem im Eine-Welt-Laden in St. Ilgen auch in der Stadtbücherei Leimen an: neben dem Recyceln der Rohstoffe und der umweltgerechten Entsorgung alter Handys wird vor allem der Weiterverkauf und damit die Wiederverwendung der gespendeten Smartphones angestrebt.

Bücherei Vorlesestunde

Bücherei Spieletreff

Wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber, Kupfer und weitere Konflikt-Rohstoffe, jenen Rohstoffen also, deren Abbau neben Umweltverschmutzung auch zu menschlichen Tragödien führen, können dadurch eingespart werden.

Für jedes gesammelte Mobiltelefon spendet Mobile-Box in Abhängigkeit zur Anzahl der wiederverwendbaren Mobiltelefone bis zu 2 Euro an gemeinnützige Organisationen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=113096

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11764 - Ordensball - 30 11764 - Ordensball - 29 11764 - Ordensball - 28 11764 - Ordensball - 27 11764 - Ordensball - 26 11764 - Ordensball - 25

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes