Musikalische Veranlagung schon im Baby-Alter spielerisch wecken

Elternschule Schwetzingen bietet ab dem 29. August Musikgarten®-Kurse für Eltern mit Kindern ab drei Monaten an.

7736 - Musikgarten-Schwetzingen„Mit gemeinsamem Musizieren kann man gar nicht früh genug anfangen“, ist sich Sabrina Kayser, lizenzierte Musikgarten®-Lehrkraft, sicher. Ab dem 29. August 2016 bietet sie in der Elternschule der GRN-Klinik Schwetzingen Kurse nach dem musikpädagogischen Konzept des Musikgartens® an. Dabei sollen gemeinsames Singen, Musizieren, Kniereiter-Spiele, Tanzen und Musikhören die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder wecken und entwickeln. Teilnehmen können Eltern oder auch Großeltern mit Säuglingen ab drei Monaten. Gleichzeitig beginnt ein Kurs für etwas ältere Kinder ab 18 Monaten und ab November der Musikgarten für Kinder ab drei Jahren, jeweils mit an das Alter angepasstem Programm und Themen. Die Kleinen sollen ohne Leistungserwartung die Gelegenheit haben, Musik aufzunehmen und mit einfachen Instrumenten wie beispielsweise Klanghölzern, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln selbst zu gestalten. „Dabei entwickeln sie nicht nur spielerisch ein Gefühl für Rhythmus und Musik“, so Sabrina Kayser. „Die Kinder lernen gleichzeitig mit dem Singen auch leichter das Sprechen. Langzeitstudien haben bestätigt, dass die musikalische Förderung außerdem Sozialverhalten und Lernen positiv beeinflussen.“

Der Musikgarten® für Babys richtet sich an Babys im Alter von drei bis 18 Monate und ihre Bezugspersonen. Der Kurs geht vom 29. August bis zum 5. Dezember 2016 und findet immer montags von 10 bis 10.30 Uhr in der Elternschule der GRN-Klinik Schwetzingen statt. In der Kursgebühr von 100 Euro ist ein Instrumentensäckchen mit zwei Klanghölzern, einer Rassel und einem Tuch enthalten.

Ebenfalls am 29. August startet der Musikgarten Phase 1 unter dem Motto „Wir machen Musik“ für Kleinkinder im Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren. Die zwölf Termine finden immer montags von 15 bis 15.30 Uhr statt. „Der musikalische Jahreskreis“ ist Thema des Musikgartens Phase 2 für Kinder von drei bis fünf Jahren mit Beginn am 14. November 2016, jeweils montags von 15.45 bis 16.15 Uhr. Die Gebühr für beide Kurse beträgt jeweils 87 Euro.

Zu den Musikgarten-Stunden kommen zwischen zehn und zwölf Eltern-Kind-Paare zusammen, um Musik singend, tanzend und hörend zu erleben. Mit den Ideen aus dem Kurs und dem mitgelieferten Material – neben dem Instrumentensäckchen gibt es auf Wunsch auch CD und Liedheft – kann der Musikgarten auch zu Hause fortgeführt werden. „So wird das Musizieren fester Bestandteil des Familienlebens“, erklärt Sabrina Kayser. Sie berichtet aus Erfahrung, denn die 34-Jährige teilt ihre Leidenschaft zur Musik mit ihren beiden Töchtern. Bereits seit 2015 gibt sie Musikgarten-Kurse in der Elternschule in Mannheim und liebt die Arbeit mit ihren Eltern-Kind-Gruppen.

Anmeldung

Die Anmeldung zu den jeweiligen Kursen ist im Internet unter www.musikgarten-schwetzingen.de in der Rubrik „Kurse“ möglich. Wer noch Fragen hat oder weitere Informationen benötigt kann Sabrina Kayser per E-Mail ([email protected]) oder telefonisch unter 06232 3129942 kontaktieren.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82643

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen