Mut zum Frieden – Friedenslicht in der Mauritiuskirche an Weihnachten

In diesem Jahr brennt das Friedenlicht von Bethlehem an Heilig Abend in der Mauritiuskirche. Nach den Gottesdiensten wird es am Ausgang an „alle Menschen guten Willens“ verteilt, die eine Laterne mitbringen und es weitertragen möchten.

„Mut zum Frieden“ – So lautet das Motto der diesjährigen Friedenslicht-Aktion. Seit 1986 wird das Friedenslicht in jedem Jahr in den Wochen vor Weihnachten in der Geburtsgrotte Jesu entzündet:

Von Bethlehem aus reist das Licht mit dem Flugzeug in einer explosionssicheren Lampe nach Wien. Dort wird es am dritten Adventswochenende in die meisten europäischen Länder gesandt. Züge mit dem Licht fahren über den ganzen Kontinent. In Deutschland wird die Verteilung organisiert durch die Ringe deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände. 

In Aussendungsgottesdiensten wird das Licht verteilt und in die Gemeinden vor Ort gebracht. In vielen Gemeinde in Deutschland werden damit die Kerzen an der Krippe oder am Altar entzündet und nach dem Gottesdienst an „alle Menschen guten Willens“, die den Frieden in die Welt tragen wollen.


„Auf dem Weg nach Betlehem“ – Krabbelgottesdienst an Heilig Abend

Für die Kleinen und Kleinsten gibt es diesem Jahr an Heilig Abend wieder einen Krabbelgottesdienst um 14:30 Uhr in der Mauritiuskirche.

Pfarrerin Wiesner erzählt die Geschichte einer alten und lebenserfahrenen Schnecke. Sie hat schon viel gesehen und nichts vergessen. Eines Tages spürt sie ein Kribbeln in ihrem Fuß, das sie dazu bewegt, sich auf den Weg nach Betlehem zu machen. Sie folgt der alten Weissagung, dass ein neuer Stern aufgehen wird. Ein Stern, der die Welt verändern soll…

Alle Kinder im Alter von 0-6 sind mit ihren Eltern und/oder Großeltern herzlich eingeladen, diesen Gottesdienst zu besuchen, der ca. 30 -40 Minuten dauern wird und mit vielen Mitmach-Elementen auch kurzweilig für die Altersgruppe gestaltet ist.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=125839

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen