Nach zwei Jahren Corona-Pause:
AWO-Ostermarkt im neuen Gewande

(von Cornelia Friedrich – 5.4.22) Zwei Jahre waren bisher vergangen und in dieser Zeit war an eine Durchführung unseres jährlichen Ostermarkts nicht zu denken. Länger wollten wir aber nicht warten und daher haben wir uns dazu den entschlossen, den Ostermarkt in neuer Umgebung endlich wieder in unseren Veranstaltungskalender aufzunehmen. Um der Corona-Verordnung Rechnung zu tragen, hatten wir dafür extra zwei Tage für diesen Ostermarkt eingeplant, was sich im Nachhinein als gute Idee erwies.

Mit vielen frühlingshaften und österlichen Dekorationen verwandelte sich der Innenhof unserer Begegnungsstätte schnell in unseren Verkaufsraum. In vielen bunten Farben leuchteten die von uns gefertigten Tisch- Fenster- und Türdekorationen und stimmten somit die Besucher auf den Frühling ein. Auch eine große Auswahl an Hängedekorationen für den Osterstrauß konnten präsentiert werden, wie z.B. Ostereier in versch. Techniken hergestellt, Filzanhänger mit zauberhaften Applikationen, Stoffblüten und handgefertigte Dekorationen aus Holz und Fimo.

Große Nachfrage herrschte auch bei den angebotenen Strickwaren, egal ob bei den sommerlichen Schalen oder kleinen Sockenanhänger zur Aufbewahrung von Einkaufswagenchips etc. Wer wollte, und es wollten viele, deckte sich mit unseren hausgemachten Marmeladen für den Frühstückstisch ein. Mehr als 30 verschiedenen Sorten wurde von unserer Marmeladenköchin gezaubert und so viel so die Auswahl oft schwer.

Natürlich gab es auch wieder eine große Auswahl an hausgemachten Kuchen an beiden Tage und man konnte nach Herzenslust auswählen. Leckere Torten, Apfel- oder Käsekuchen und viele andere standen zur Auswahl bereit. Wer wollte, konnte auch vor Ort unter dem aufgestellten Pavillon sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen.

Alles in allem war es ein gelungener Auftakt unseres Ostermarktes. Immer wieder hörten wir von den Besuchern, dass es eine tolle Idee war, den Ostermarkt hier in unserer Begegnungsstätte durchzuführen und wir sollten es dabei belassen. Diese Anregung werden wir auf alle Fälle in unsere weitere Planung mit einbeziehen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Besuchern bedanken, die durch Ihren Besuch unseres Ostermarktes zu dem tollen Erfolg beigetragen haben. Uns hat es wieder viel Spaß gemacht!

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Bastlerinnen, Bäckerinnen, Helfer- und Helferinnen, die uns mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz vor, während und nach dem Ostermarkt unterstützt haben!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=148249

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen