Nachlese: Liederkranz Sandhausen mit Kerwe durchweg zufrieden

(jk – 20.10.15) Bestes Kerwewetter bei unserem „Fest der Feste“! Gemäß dem Motto „Der Fussball zieht die Gäste an – Sandhausen braucht ä Reeperbahn“ hatte wir unser Kerweetablissement auf dem Parkplatz der Sparkasse eingerichtet. Ganz und gar nicht verrucht und dennoch kokett war unser großes Festzelt herrlich dekoriert und hatte ein tolles Flair. Ab Samstagnachmittag – direkt nach Eröffnung der Kerwe füllte sich das Zelt und es wurde mit Freude und bei guter Laune beständig bis zum Kerweende Montagnacht ausgelassen gefeiert.

5800 - Liederkranz Kerwe 2015Unser Duo „Just for Fun“ ließ am Abend nicht nur die Puppen tanzen – bis in die späte Nacht wurde mitgesungen und das Tanzbein kräftig geschwungen. Am Sonntagvormittag nach dem Gottesdienst auf dem Rathausvorplatz wurde unser umfangreiches Speisenangebot gerne angenommen und das sonntägliche Mittagsmahl auf die Kerwe verlegt. Auch der Nachmittag bot den Gästen Kulinarisches; selbstgebackener Kuchen unserer Damen mit Kaffee und im Außenbereich rundeten die „Ohrwürmer“ das Speisenangebot mit köstlichen Waffeln ab.

Zur musikalischen Unterhaltung unserer Gäste hatten wir einen erfolgreichen, ortsbekannten „Diljemer“ Künstler gewinnen können. Rudi Sailer spielte auf seinem Akkordeon Seemanns- und Fahrtenlieder begleitet von Sängerinnen und Sängern des Liederkranz. Die Begeisterung kannte keine Grenzen, das Publikum wurde zu einem großen Chor. Dieser Auftritt hat allen Spaß gemacht! Am Sonntagabend „Dance Floor“ mit „Just for Fun“ – Gute Musik bei toller Stimmung. So ein Abend macht Lust auf mehr und so fanden sich am Montagmorgen die Feierwilligen schon vor Zeltöffnung zu unserem legendären Kerwemontagfrühschoppen ein.

DJ Harald unterhielt die Gäste und sorgte mit viel Witz für gute Laune. Mit „Sch… drauf, Kerwe ist nur einmal im Jahr!“ wurde gefeiert was das Zeug hielt. Bei strahlendem Sonnenschein verlegten unsere Gäste den Frühschoppen in den Außenbereich, um “Sandhäuser Kerwebräune“ zu bekommen. Auch nachdem der Frühschoppen und die Kerwepreisaktion nach mehrmaliger Verlängerung zu Ende gingen, wurde das Zelt nicht leer. Unser leckeres Angebot von Speisen lockte die Gäste und das schön geschmückte Etablissement lud zum Verweilen ein. Ab 18.30 Uhr noch einmal voller Einsatz für Gäste und Helfer. „Rainer + Sascha“ (www.ownpro.de) rockten die Bühne und das Publikum. Party! Party! Party! Die Akteure auf der Bühne, die Fans und alle Helfer feierten begeistert und ausgelassen bis dieser letzte Kerwetag pünktlich um 24.00 Uhr zu Ende ging.

Die Kerwe 2015 – drei Tage wie wir Sie verdienten – die man nicht vergisst. Ein großartiges und ausgelassenes Fest!

Wir freuen uns auf die Kerwe 2016 – Das 40. Fest der Feste!

Wir sagen vielen Dank!
– Unseren zahlreichen Helfern, die alles möglich machen, den Kuchenbäckerinnen, den Spendern des Waffelteigs.
– Den Anwohnern, die Verständnis und Geduld zeigen.
– Der Gemeindeverwaltung und dem Bauhof für die Mithilfe und Unterstützung.
– Der Sparkasse Heidelberg, die uns den Standplatz für unser Zelt zur Verfügung stellt.
und
– Allen Mitgliedern und Sandhäuser Bürgern, die den Liederkranz besuchten und unser Fest der Feste zu einem unvergleichlichen Erlebnis in der Region machten.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage www.Liederkranz-Sandhausen.de

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=70878

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen